“Herzensangelegenheit” – Defibrillator für DLRG Wasserrettung

Während der Übergabe eines neuen Defibrillators an die DLRG-Wasserrettung in Düsseldorf: Markus R. Spiecker (Geschäftsführender Gesellschafter, Nautisches Quartier), Markus Witkowski (Gesellschafter / Bereichsleiter Medizinische Dienste, Nautisches Quartier), Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke (Beigeordneter / Gesundheitsdezernent, Landeshauptstadt Düsseldorf), Axel Warden (Vizepräsident DLRG-Landesverband Nordrhein), Oliver Böttcher (stellv. DLRG-Bezirksleiter Düsseldorf), Jürgen Pannen (DLRG-Bezirksleiter Düsseldorf)

Nautisches Quartier unterstützt die DLRG im Kampf gegen den plötzlichen Herztod

In Anerkennung ihrer selbstlosen Tätigkeit, und zur Unterstützung der ehrenamtlichen Retter der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), spendete das Nautische Quartier am 6. Mai der DLRG-Wasserrettung in Düsseldorf einen externen Cardiac Science G5-Defibrillator.

“Selbstverständlich hoffen wir den Defi während unserer Einsätze nicht einsetzen zu müssen. Doch gut zu wissen, ihn an Bord zu haben, wenn wirklich jede Minute zählt, um ein Leben zu retten!” freut sich DLRG-Bezirksarzt Tim Pfeifer über das neue Gerät.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.